zur Startseite zur Startseite
Archiv Hingehen Unsere Themen Unsere Partner Für Akteure Kontakt Presseportal Newsletter
Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des "TAG DER REGIONEN" -- aktualisiert: Kalenderwoche 47/2016
Die 16.Veranstaltungssaison
TAG DER REGIONEN 2017

Kerntag: 01.10.2017
22.09. - 08.10.2017


Jahresleitmotiv 2017
- noch offen -


Nach der Veranstaltungssaison 2016
können Sie Ihre Veranstaltung/en übers Jahr hier bewerben:
http://tdr-nds.de/php/exvinput.php


Ansehen können Sie / kannst Du sie dann hier: http://tdr-nds.de/php/exevsudt.php



VERANSTALTUNGSBEISPIELE
aus der Saison 2016




Zu Gast auf dem Bio-Hof Toms-Meyer in Schwarme
TDR-Zentralveranstaltung Nord mit Minister Christian Meyer


(Zum Vergrößern bitte anklicken)



Aus der Begrüßungsrede von Herrn Minister Meyer:

"Die Besonderheiten einer Region, eines Ortes gehen häufig unter. Für diejenigen, die hier jeden Tag leben, ist vieles alltäglich, "normal". Umso wichtiger ist es, mal genauer hinzuschauen. Lassen Sie sich durch das diesjährige Jahresmotto anregen, das Einzigartige ... zu suchen und in den Mittelpunkt zu stellen. ... Durch die Verwurzelung und Identifikation mit den besonderen Merkmalen einer Region entsteht die Bereitschaft durch bürgerschaftliches Engagement für die Ortschaften und die Region Verantwortung zu übernehmen. ... Der vom Tag der Regionen ausgehende Impuls für die Entwicklung der Regionen im ländlichen Raum kann man, nach meinem Dafürhalten garnicht hoch genug einschätzen". ...
--------------------------------------------------------------------------------------------

Das Festprogramm des schon seit 1989 als Bioland zertifizierter Betrieb spiegelt das vielfältige Leben auf dem Hof im ganzen Jahr in Teilen wieder.

Der Bio-(Dorf-)laden, das täglich geöffnete Café, die Treckerfahrten ins Feld, viele Marktstände von befreundeten Initiativen und Unternehmen freuten sich über den guten Besuch.

Kartoffelfest 2016 am 25.09.2016


Für die Region des Naturpark Wildeshauser Geest war das Bassumer Kartoffelfest auch in diesem Jahr wieder der Auftakt im Bereich des LK Diepholz.
Mehr als 20 Aussteller und das Bühnenprogramm sorgten für eine s e h r gute Atmosphäre. Einige Highlight's: Das Bühneprogrammm die Bassumer Musikschule mit und von Anna Shuliakovska und das Musiklehrerteam mit Harfe, Geige, Gesang, Gitarre und Keyboard so wie das Musical "der blaue Planet" von Peter Schindler.
Besonders unter dem Aspekt Agenda 21 waren Aussteller/-innen dabei wie der Tauschring "Schlicht um Schlicht" http://www.schlicht-um-schlicht.de/ und das Reparatur-Café Syke-Bassum der Stühleflechter aus Asendorf und eine Bürgerinitiative für die Wiederbelebung einer schon lange stillgelegten Bahnstrecke. Fairtradekaffee und leckere internationale Speisen z.B von Willkommensinitiativen weckten Neugier und regten zum "Klönen" ein. "Ich war sehr zufrieden - wie die Aussteller/-innen auch" so Reinhild Olma vom Agenda Büro, Bassum.
Wohl um die 3.500 Besucher/-innen waren in diesem Jahr zu Gast..

Programm-BLITZLICHTER


(Zum Vergrößern bitte anklicken)





Das Otter-Zentrum begeistert mit dem REGIONAL-BAUERNMARKT



25 Marktstände präsentierten und verkauften landwirtschaftlich erzeugte und verarbeitete Produkte des regionalen Lebensmittelhandwerks. Das Mittagessen mit Produkten aus dieser Region lud zum Verweilen ein. Insgesamt 25 Aussteller belebten den Marktplatz. Für insgesamt gut 1500 Gäste war es wieder eine erlebnisreiche, typische Markt-Atmosphäre im Otter-Zentrum, Hankensbüttel, LK Gifhorn. "Wir sind sehr zufrieden" so Lunja Ernst vom Eis-land e.V - http://www.ise-land.de/ - Die Atmosphäre war neugierig und begeistert. Der Umsatz stimmte.

MARKTATMOSPHÄRE


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

6. Oktober Aktionstag an und in der Ölmühle Solling, Boffzen


"Aus dem Garten in die Herbstküche mit natürlichen Ölen"

(Zum Vergrößern bitte anklicken)




Am 6. Oktober 2016 ab 15:00 Uhr im Garten und "Laden" der Ölmühle Solling in Boffzen - LK Holzminden -: Eine Führung mit Informationen über den Nutzen, die Wirkung und die Verwendung der großen Vielfalt an Würzölen. Dabei gibt es viele Informationen und Anwendungstipps zur Herbstküche mit naturbelassenen Ölen sowie die Möglichkeit das alte Handwerk des Ölpressens in der Ölmühle Solling in Boffzen kennenzulernen. Bringen Sie ausreichend Zeit mit, um neben den Ölspezialitäten auch den wunderschönen Mühlengarten zu genießen.




21. Ökomarkt an und in der Kaffestube Bevern
am 9.10. 2016 11.00 - 18.00 Uhr



Rund 30 Aussteller locken beim diesjährigen Ökomarkt mit reichhaltigem Angebot. "Unser Motto ist: Sehen und schmecken, was den Unterschied ausmacht", sagt Franz Satzke. Denn alle angebotenen Produke sind aus kontrolliert biologischem Anbau bzw. aus biologischer Erzeugung. Eine Veranstaltung des Tag der Regionen im LK Holzminden -Südniedersachsen -.


Ökomarkt Kaffeestube Bevern

Marktleben Kaffeestube Bevern - http://kaffeestube-bevern.de/

TDR Programme im
Naturpark Wildeshauser Geest und Dümmer


Veranstaltungen  Wildhauser Geest

In 11 Gemeinden mit gut 80 Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen finden Sie auch hier:
http://tdr-nds.de/php/search2.php?regid=18


KVHS des Landkreis Verden
- Partner des Tag der Regionen -

Infoblatt KVHS Verden


Im Programm des WS 2016 /2017 laden viele Veranstaltungen im Fachbereich UMWELT und GESUNDHEIT - NACHHALTIGE ENTWICKLUNG zu praktischen Einsichten und zum kritischen Dialog
über aktuelle und zukünftig für viele wünschenswerte Lebensstile und Wirtschaftsformen ein. Das Gesamtverzeichnis für diesen Bereich finden Sie hier:
https://lkv.landkreis-verden.de/KVHS/fileadmin/user_upload/Heft_PB5.pdf


VHS - Landkreis Diepholz
- Partner des Tag der Regionen -

VHS LK Diepholz


Im Programm des WS 2016 / 2017 gibt es wieder einen Programmpunkt mit und für die Vernetzung der AGENDA 21 Initiativen - wie z.B in Bassum www.agenda21-bassum.de/. Das Programm der VHS des Landkreis Diepholz hier zum Thema Gesundheit / Ernährung :
(bitte anklicken)





DORF AKTIV - NACHBARN IN BEWEGUNG


Es gibt viele Initiativen, in vielen Dörfern, die über das Jetzt und vor allem über die Zukunft des eigenen Lebensraumes nachdenken und neu gestalten.
- "Was können und wollen wir bewahren und heute noch gut gebrauchen ?"
- Viele Veranstaltungen aus Anlass des Tag der Regionen laden Einheimische und Gäste dazu ein,
Aktive zum Thema Dorf in der BRD - Schwerpunktregion hier Niedersachsen - sind zum Beispiel:




Kultur(elle) Veranstaltungen
Jede Region, ja jedes Dorf, jedes Stadtquartier hat eine eigene ( Bau-, Landschafts-, stadttypische, Sprach- ,...) Kultur. Sie ist spürbar und oft auch gleich sichtbar. Dies zu erleben, dazu laden jährlich in Niedersachsen und Bremen viele lokale und regionale Kultur-Initiativen ein.
Schauen Sie nach z.B. auf den Homepages der Netzwerke soziokultureller Zentren: http://soziokultur-niedersachsen.de/mitglieder.html oder auch der Landschaftsverbände mit Ihren vielen Partnergruppen: http://www.allvin.de/allvin/ in Niedersachsen. Eigenständige Kultur-Netzwerken / Veranstaltungsplattformen vor Ort - finden Sie (wohl) allen Landkreisen und sehr vielen Städten und Gemeinden. -siehe auch http://tdr-nds.de/mnu5/5/links.htm in der Linkliste: regionale Kultur-Netzwerke - .

Das Themenspektrum des Tag der Regionen sind Kulturveranstaltungen vielfach eingebettet: Siehe: http://tdr-nds.de/mnu2/1/themen.htm Zum Beispiel: Regionale Kulturinitiativen / (Kultur in der mit der ...) Nachbarschaft / F(f)este feiern / Kulturgeschichte und -geschichten / ...

"SCHAUEN SIE MAL REIN" !


Klimawandel VOR ORT
Wie schaffen wir das ?
Was wir schon machen! ... Was können wir noch tun ?

In New York unterzeichneten am 22.4.2016 170 Staaten ein Abkommen / einen Hand­lungs­rah­men, mit der weltweiten Verpflichtung: Die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Mehr: http://www.bmub.bund.de/cop21/

Die Klimaforscher sagen, bei einem angenommenen Temperaturanstieg um 2 Grad bis zum Jahr 2040 in Deutschland, voraus, z.B. das:
- der Sommer sich um einen Monat verlängert
- der Herbst fast drei Wochen später kommt
- die Gefahr von Hitzewellen wie letztes Jahr stark ansteigt.

Die Versicherungen sind vorbereitet - im eigenen Interesse -. Siehe z.B. hier: Die deut­schen Ver­si­cher­er http://www.gdv.de/2016/04/klimawandel-anpassungen-an-veraenderte-risiken-erforderlich/

Meinungen und die Praxis von Nichtregierungsorganisationen dazu hier: http://www.die-klima-allianz.de/cop21-2/
In Deutschland, und damit vor allem in den Regionen...

...VOR ORT - TUT SICH VIEL !
Beispiele finden Sie hier http://tdr-nds.de/mnu1/1/ausstellung/id1.htm und auf der Seite: http://tdr-nds.de/mnu5/5/links.htm auf der Linkliste "Erneuerbare Energie".
Wir laden Sie als LOKALE-KLIMA-INITIATIVE ein, die "Bühne" des Tag der Regionen für Ihre Veranstaltung zu nutzen


VIELES (alles) RÜCKT NÄHER zusammen
lokales - regionales - globales



Seit dem Start der Veranstaltungsplattform des Tag der Regionen vor 15 (17) Jahren gehört das Thema FAIR - regional - international - HANDELN mit zu den Leitgedanken.

Jetzt hat der VEN - Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen - eine Broschüre mit Positionen und vielen regionalen Kontakten herausgegeben
- http://www.ven-nds.de/service/engagement-vor-ort?layout=blog
und ein Projekt WELTWUNDER mit dem Titel "WANDEL STATT WACHSTUM" gestartet.:
- http://www.ven-nds.de/index.php/projekte/weltwunder

Orientierung dafür geben auch die 17 Ziele für eine weltweite Nachhaltigkeit 2016 -2030 der Vereinten Nationen -UN- : https://2030-watch.de/

Ziele



Alle Themen sind international ! .... also auch lokal und regional bei uns in der BRD für uns alle von Bedeutung !
Veranstaltungen - während der diesjährigen Aktionswochen - gegenseitig nutzen.
FAIRTRADE und LOKAL- REGIONAL HANDELNDE können gut voneinander profitieren.



Für die Praxis - Aus der Praxis und Theorie
- voneinander Lernen / Netzwerke entdecken ! -

Interessante LINKS - auch für den Tag der Regionen -. Jetzt NEU die Themen: Biodiversität; HIN & WEG ( sanfter Tourismus ). Insgesamt 11 Themen - jährlich aktuell
siehe: http://tdr-nds.de/mnu5/5/links.htm



Und was meinen andere ? : http://www.bfn.de/25159.html
( Studien zum Naturbewusstsein des Bundesamtes für Naturschutz )



TAG DER REGIONEN - VERANSTALTUNGEN AUF YouTube
Der Bundesverband des Tag der Regionen schrieb 2014 zum ersten Mal einen Filmclip-Wettbewerb aus.
- Alle Filme: https://www.youtube.com/channel/UCdVoqISiLNIB6Op3qQcMAfg Einzelbeispiele:
* Aus Niedersachsen: Ottercentrum, Hankensbüttel
"Geschmack der Region" https://www.youtube.com/watch?v=CqenRn9Vwlg
.......
* Lahn-Dill-Kreis: https://www.youtube.com/watch?v=zjV9uTRixKg
* Apfelfest: Schiringswalde: https://www.youtube.com/watch?v=UT7EhBxYbXY
.......
Zum Thema Heimat: https://www.youtube.com/watch?v=XrqaT1j-xtk

AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

Schauen Sie auf der Seite http://tdr-nds.de/mnu5/5/links.htm INTERESSANTE LINKS nach Anregungen und Partnern für Ihre Arbeit. Die Listen für zur Zeit 8 Themen werden jährlich aktualisiert.



Zu und in Kirchen unterwegs

Logo Offene Kirche
Der Kerntag des jährlichen TAG DER REGIONEN ist immer eng verbunden mit dem jährlichen Erntedank-Fest der christlichen Kirchengemeinschaften.
Mehrere Kirchengemeinden in Niedersachsen beteiligen sich mit eigenen Programmen aktiv am Tag der Regionen. Zu den Programmen im Rahmen des Tag der Regionen, hier: http://tdr-nds.de/mnu2/1/themen.htm Programmpunkt: In und um die Kirche
Im Prinzip das ganz Jahr über laden viele Kirchen auch zu einem spontanen, ganz privaten Besuch ein. Einkehren ( im mehrfachen Wortsinn ), entdecken, Ruhe finden, einfach neugierig sein. Mehr hier: www.offene-kirchen.de

Aktuelle Themen
... mit Veranstaltungen im Rahmen des Tag der Regionen






SEHR GROSSE DATEI Klicken Sie zur Großansicht bzw Download
UNSER WASSER ...
... von oben, von unten, von innen, im Haushalt, im Urlaub, ...
ÜBERALL

Wasser ist Leben für alles. Wasser ist alltäglich und macht "echt immer wieder Gaudi" ! ... wenn genug davon vorhanden und dies genießbar ist für Menschen, Tiere und Pflanzen. Mehr Grund-Informationen HIER: http://www.bmbf.wasserfluesse.de/

WASSER ALS THEMA in den Veranstaltungen des diesjährigen Tag der Regionen.
Wir laden alle "Wasserfans" ein, mit Veranstaltungen, die ganz unterschiedlichen Gesichter des Wassers in unseren Regionen zu zeigen.

RÜCKBLICK auf die Einzelveranstaltungen der letzten Jahre
... finden sie hier.

IN DER NÄHE

(zum Vergrößern der Bilder diese bitte anklicken)
Eine Plakatserie des Verein Eigenständige Regionalentwicklung Niedersachen VER
Plakatserie (pdf)





Mehr Ausschnitte zu den Veranstaltungen der letzten Jahre: Hier: http://tdr-nds.de/mnu1/4/archiv.htm



Erzähle mir,
und ich vergesse,

zeige mir,
und ich erinnere.

Lass' es mich tun,
und ich verstehe.

(Konfuzius, 551-479 v. Chr.)


Poster des TDR


AUFRUF:
zur Beteiligung am
Partnerschaftsnetzwerk
Niedersachsen/Bremen
Download PDF-Datei (PDF-Datei, 100 Kb)






in Restaurants und Gaststätten - der Küchen in den Kitas, Schulen, Unternehmen Herbergen und Tagungshäusern und bei Fest-Veranstaltungen zum Tag der Regionen



Wanderausstellung

- Tourtermine und Tourberichte -
Informationen zur Ausstellung // Bewegung i.d. Energiewende // Klimaschutz


Schirmherr der Veranstaltungssaison 2016

Christian Meyer, Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz in Niedersachsen
Christian Meyer
Minister für Ernährung, Landwirtschaft Verbraucherschutz
in Niedersachsen

(Grußwort)


Unsere Newsletter - Abonnenten haben ihn schon als Übersicht auf Ihrem PC.
Möchten Sie diesen Service auch nutzen, dann bestellen Sie ihn doch am besten gleich.
Newsletter abonnieren


UN - JAHRESMOTTO 2016 GLOBALES VERSTEHEN


Internationales Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung 2017
Mehr Informationen: HIER: http://www.fairunterwegs.
org/news-medien/im-fokus/agenda-2030/


Regional und in­te­rnational FAIR-HANDELN gehören eng zu­sam­men. Sehr viele Nicht­regis­trie­rungs­organisa­tionen, mehrere Kom­mu­nen und zunehmend auch Un­ter­nehmen zeigen auf ihren Ver­an­stal­tun­gen, in vie­len Ab­kommen und mit inzwi­schen sehr vielen Produkten die Strahl- und An­zieh­ungs­kraft des FAIR - MIT­EINANDER - LEBENs.

Das Veranstaltungsnetzwerk des Tag der Regionen lädt Sie ein, bei der Programm­gestaltung der jähr­lichen Kampagnen mitzuwirken. Die Einbindung vieler (Ihrer) Ver­an­stal­tungen schafft ge-genseitigen Nutzen mit viel Öffentlichkeit zu einem zentralen Thema dieser Zeit.



Natürlich Regional und Fair die Welt entdecken, gestalten und genießen
Schreiben Sie uns Ihre Ideen, Eindrücke und Angebote .

Kontakt

Buchen Sie Ihre Veranstal-tungen in dieser Saison:

http://tdr-nds.de/mnu5/2/login.htm


TIPP DER NACHHALTIGE WARENKORB http://nachhal
tiger-warenkorb.de/#!/topic/start


" e i n f a c h besser einkaufen "
- mit praktischen Beispielen sortiert nach 18 Leitbegriffen -


TERMINE ÜBERS JAHR -
IHRE VERANSTALTUNGSHINWEISE übers Jahr - außerhalb der Aktionswochen des TDR - finden Sie hier.


Inhaltlich nahe
KAMPAGNEN / VERANSTALTUNGEN




Aktionstage
Nachhaltigkeit 2017
30.05 - 05.06.2017


Mehr Informationen: http://www.tatenfuer
morgen.de/






LOKALE BEISPIELE vernetztes Handeln
Kostbar-Oldenburg.de



www.biologischevielfalt.de

LEBEN - NATUR - VIELFALT praktisch

Reiseführer zu alten Tierrassen und Kulturpflanzen

http://www.arca-net.info/pages/frame.asp

Sicherung der Artenvielfalt in Europa http://www.save-foundation.net/
deutsch/heim.htm


Nutzpflanzenvielfalt (auch im eigenen Garten)
http://www.nutzpflanzen
vielfalt.de/




Logo Bundessite
www.tag-der-regionen.de


zum Seitenanfang Startseite Flashintro Kontakt Newsletter Impressum